Tafel Cochem

In unserem Land gibt es Lebensmittel im Überfluss – auf der anderen Seite fehlt immer mehr Menschen aufgrund von Arbeitslosigkeit, dem Bezug von geringen Einkünften, Sozialhilfe oder Kleinst-Renten das Geld, um die (über)lebensnotwendigen Lebensmittel zu kaufen. Die Tafeln möchten hier einen Ausgleich schaffen, indem qualitativ noch einwandfreie, im Handel aus dem Regal genommene Waren gegen einen geringen Betrag an Bedürftige abgegeben werden. Zahlreiche Lebensmittelhändler, Discounter, Warenhäuser, Bäckereien sowie Landwirte spenden u.a. Milchprodukte, Fertigprodukte, Käse- und Wurstwaren, Backwaren, Obst, Gemüse und Kartoffeln.

Lebensmittelausgabe an Bedürftige

Die Tafel Cochem unterstützt Menschen aus dem Landkreis Cochem-Zell, die ein nur geringes Einkommen besitzen und ihre Bedürftigkeit durch die entsprechenden Einkommensnachweise belegen können. Die Tafelkunden erhalten einen Berechtigungsausweis, den sie beim Besuch der Tafel vorzeigen. Der Berechtigungsausweis wird in regelmäßigen Abständen bei weiter bestehender Bedürftigkeit erneuert.

Das „Plus“ der Tafel Cochem

Die Tafel Cochem hat es sich von Anfang an zum Ziel gesetzt, den Kunden der Tafel mehr zu bieten als die reine Versorgung mit Lebensmitteln. Aus diesem Grund bietet ein Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin der Caritas-Geschäftsstelle Cochem an jedem Ausgabetag im Rahmen des Tafel-Plus-Konzeptes soziale Beratung an, um den Bedürftigen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben und um Perspektiven zu eröffnen zur Milderung und/oder Beseitigung der aktuellen Notlage.

Auch Sie können helfen !

Die Tafel Cochem kann ihren Dienst nur durch die Mitarbeit zahlreicher ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer sowie durch den Einsatz von Geld- und Sachspenden auf Dauer aufrecht erhalten. Auch Sie können dazu beitragen, z.B.durch: Ihre ehrenamtliche Mitarbeit bei der Abholung der Ware, dem Einsortieren oder der Ausgabe an Tafelkunden Ihre Sachspende wie z.B. das Zur-Verfügung-Stellen von längerfristig haltbaren, original verpackten und einwandfreien Lebensmitteln, die das Mindesthaltbarkeitsdatum nicht überschritten haben Spendenaktionen in Ihrere Gemeinde wie z.B. Basare von Frauengemeinschaften oder Vereinen, Projekte von Firmgruppen usw. mit denen um Geld oder Sachspenden für die Tafel Cochem geworben wird Ihre Geldspende die ausschließlich für die Tafel Cochem verwendet wird Werden Sie „Ritter der Tafelrunde“ und unterstützen die Arbeit der Tafel Cochem regelmäßig mit einem Geldbetrag Spendenkonto bei der Sparkasse Mittelmosel IBAN     DE32 5875 1230 0000 0015 86 BIC       MALADE51BKS Kennwort „Cochemer Tafel“

Ausgabestelle

Cochemer Tafel Endertstr. 59 | Cochem Tel. 02671 605982  tafel-cochem@gmx.de  Ausgabezeit: Mi  10:00 - 13:00 Uhr

Information

Caritasverband Geschäftsstelle Cochem Herrenstr. 9 | Cochem Tel. 02671 9752-0 Fax 02671 91299 Karl Dumont Tel. 02671 9752-34 karl.dumont@caritas-cochem.de

Machen Sie mit !

Fahrer und Beifahrer für die Tafel gesucht  ... mehr